Aktuelles

Die vom Dresdner Bildhauer Jan Großmann geschaffenen Skulpturen Lineatur 27 und Lineatur 28 assoziieren Schulheftblöcke in karierter und linierter Form.
Aus zwei quadratischen Grundflächen entstehen durch Einschnitte, zwei  „gefaltete“ Skulpturen. Gefertigt wurden die Skulpturen aus 12mm starkem  Aluminiumblech.
Durch die gefrästen Lineaturen entsteht eine Schattenwirkung,  welche der weißen Beschichtung des Aluminiums kontrastreich entgegenwirkt.

Dresden, Tschirnhaus-Gymnasium. Kunst am Bau.